Möchten Sie Österreichs Exporteure im Auslandsgeschäft unterstützen? Unser Forderungsmanagement sucht ab sofort eine/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Schadensbearbeitung von Exportversicherungen (m/w/d).

Über die OeKB

Als Finanzdienstleisterin mit öffentlichem Auftrag bieten wir Services für die Exportwirtschaft und den Tourismus, den Kapital- und Energiemarkt sowie Entwicklungsfinanzierung. Damit schaffen wir für heimische Unternehmen ein gutes Umfeld für ihre Geschäfte, damit Arbeitsplätze erhalten und neue geschaffen werden. 

Im Bereich Export Services bieten wir - neben anderen Services - österreichischen Unternehmen und Banken im Rahmen des staatlichen Ausfuhrförderungsverfahrens Absicherungen gegen Zahlungsausfälle.
 

Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten Versicherungsfälle.
    Der Hintergrund: Basis sind Auslandsgeschäfte oder Auslandsinvestitionen unserer Kunden, die durch eine Haftung der Republik Österreich gegen Zahlungsausfälle abgesichert sind.
  • Sie sind für die Erstellung und Interpretation von Auswertungen, Reports und Belegen verantwortlich. 
  • Sie erstellen die Budgetprognose- / Bedarfsrechnung zur Ausfuhrförderung für die Republik Österreich und sind für Datenlieferungen zum Bundeshaushaltsgesetz verantwortlich. 
  • Sie wirken bei der Implementierung und Bearbeitung von Schuldenregelungsabkommen mit Abnehmerländern österreichischer Exporteure mit.
  • Sie arbeiten bei diversen spannenden Projekten mit.
     

Ihr Hintergrund

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene wirtschaftliche Ausbildung mit Matura oder sind Bachelor Absolventin/Absolvent (FH, Universität) im Bereich Wirtschaftswissenschaften/Wirtschaftsrecht. 
  • Sie verfügen über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung (idealerweise im Finanzwesen).
  • Sie haben Basiswissen in Rechnungswesen und Finanzmathematik und idealerweise Erfahrung im Reporting.
  • Ihre MS-Office Kenntnisse sind ausgezeichnet.
  • Sie verfügen über ein Zahlengefühl und Genauigkeit.
  • Sie haben Interesse an der Dynamik der österreichischen und internationalen Wirtschaftsentwicklung.
     

Unser Angebot

  • Karrierechancen und zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Förderung Ihrer persönlichen und fachlichen Qualifikationen 
  • Flexible Arbeitszeiten mit Home-Office, Gleitzeitregelung ohne Kernzeit und umfangreichen Sozialleistungen
  • Moderner Arbeitsplatz: gut ausgestattete, inspirierende Arbeitsumgebung mit bester öffentlicher Anbindung im 1. Bezirk in Wien
  • Sinnstiftende Aufgaben: Das Ausfuhrförderungsverfahren hilft jährlich tausenden heimischen Exporteuren, ihre Auslandstätigkeiten auszuweiten. Dabei begleiten wir sie sowohl bei der Absicherung gegen Zahlungsausfallsrisiken als auch bei der Finanzierung ihrer Auslandstätigkeiten. So können diese Exporteure von neuen Aufträgen und interessanten Märkten profitieren.
  • Wertbasierte Unternehmenskultur: Kernwerte Verantwortung, Vertrauen, Leidenschaft, Neugierde und Augenhöhe. 
  • Diversität: Inklusion und Chancengleichheit unabhängig von Alter, Hautfarbe, Behinderungen, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Herkunft.

Bezahlung: Vollzeit-Gehalt ab EUR 2.700,- brutto pro Monat (14 x, Banken-Kollektivvertrag). Je nach Ihrer Erfahrung, Qualifikation und Ausbildung zahlen wir auch mehr.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind uns sehr willkommen.
 

Klingt interessant?

Möchten Sie einen Beitrag dazu leisten, Österreichs Exporteure bei ihrem Auslandsgeschäft zu unterstützen? Dann bewerben Sie sich gleich online.
Kontakt: Helga Mietschnig-Idl, Tel.: +431 53127 2267
jetzt online bewerben