19. Juni 2018, 8:30 Uhr - 20. Juni 2018, 12:30 Uhr
Universität Offenburg, Campus Gengenbach

Financing. Impact. Together. – unter diesem Motto lädt das Institut für Handel und Innovation (IfTI) der Universität Offenburg in Kooperation mit Berner Union, EKF und KFW DEG zwischen 19. und 20. Juni 2018 zu einem Global Symposium ein. Die hochkarätig besetzte Veranstaltung beschäftigt sich mit dem Thema Modernisierung der Handels- und Entwicklungsfinanzierungslandschaft. Die OeKB wird durch Herrn Mag. Ferdinand Schipfer, Abteilungsleiter Internationale Beziehungen und Analysen, mit Beiträgen vertreten.

Ziel der Veranstaltung ist es, Finanziers und politische Entscheidungsträger zu informieren, Wissen und Fachwissen zu verbessern, Brücken zu bauen, die institutionelle Zusammenarbeit zu stärken und einen dynamischen Marktplatz für die Mobilisierung von Kapital zu schaffen. Mag. Schipfer wird am 19. Juni zum Thema „Quo Vadis Exportfinanzierung?“ referieren und am 20. Juni gemeinsam mit der Austrian Development Agency (ADA) eine Case Study präsentieren.

Veranstaltungsdaten

  • Titel: IfTI Global Symposium: Financing. Impact. Together.
  • Veranstalter: Institute for Trade and Innovation (IfTI), Berner Union, EKF, KFW DEG
  • Datum: Dienstag, 19. Juni bis Mittwoch, 20. Juni 2018
  • Ort: Universität Offenburg, Campus Gengenbach

Was Sie erwartet

  • Erfahren Sie mehr über die Ansätze von Branchen-Institutionen.
  • Lernen Sie aktuelle Herausforderungen besser zu verstehen und anzugehen.
  • Folgen Sie Fallstudien aus der Praxis.
  • Diskutieren Sie praktische und pragmatische Wege der Weiterentwicklung.
  • Nutzen Sie das Event zum Networking und Informationsaustausch mit hochkarätigen Fachleuten aus Finanzbranche und Politik.

IfTI Global Symposium: Financing. Impact. Together.

Welche Rolle sollten Handel und Entwicklungsfinanzierung bei der Suche nach einer effizienten Mobilisierung von privatem Kapital für Wachstum, Handel und Entwicklung spielen?

Das Symposium wird vom Institut für Handel und Innovation (IfTI) der Hochschule Offenburg im deutschen Schwarzwald veranstaltet. IfTI ist ein führendes Forschungsinstitut, das sich mit strategischen politischen Initiativen und praxisorientierter Forschung im Zusammenhang mit Handel, Innovation und wirtschaftlicher Entwicklung auseinandersetzt. Das Global Symposium dreht sich um das das Thema der Modernisierung der Handels- und Entwicklungsfinanzierungslandschaft und wird gemeinsam mit der Export Credit Agency von Dänemark EKF und der DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft veranstaltet.

In Partnerschaft mit der Berner Union werden Regierungsbeamte und Vertreter des Privatsektors sowie leitende Angestellte von Innovationsagenturen, multilateralen Entwicklungsbanken, bilateralen Entwicklungsfinanzierungsinstitutionen und Exportkreditagenturen zusammengebracht, um die Aussichten auf Innovation, Exportkredite und Entwicklungsfinanzierung zu diskutieren.

Institute for Trade and Innovation
Hr. Michael Stopfkuchen
Research Assistant, Offenburg University
+49 (0) 7803 9698 4499
michael.stopfkuchen@hs-offenburg.de

Berne Union
Hr. Paul Heaney
Associate Director, Berne Union
+44 (0) 20 7841 1112
pheaney@berneunion.org

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt auf der Website der Berner Union.

Bitte nutzen Sie den Einladungscode "IfTI2018".