Services für die Außenwirtschaft.
Direkt zum Inhalt springen
Willkommen.

  Exportfinanzierung   

Das Exportfinanzierungsverfahren der Oesterreichischen Kontrollbank bietet die Möglichkeit der Refinanzierung von Exporten und Beteiligungen im Ausland.

Exportfinanzierungsverfahren

Die Oesterreichische Kontrollbank finanziert seit 1960 Exporte von Gütern und Leistungen mit vorwiegend mittel- und langfristigen Zahlungszielen. Dabei wird der österreichische Investitionsgüterexport besonders berücksichtigt.

Das Exportfinanzierungsverfahren (EFV) der OeKB steht in- und ausländischen Kommerzbanken als Refinanzierungsquelle offen. Wesentlich ist eine entsprechende Bonität nach Kriterien der OeKB. Darüber hinaus müssen die zu finanzierenden Transaktionen den gesetzlichen Voraussetzungen entsprechen und die Bedingungen für die einheitliche Abwicklung der Finanzierungen erfüllen. Dies gilt insbesondere für die Sicherheitengestionierung.

 

Das Aktivgeschäft im Rahmen des EFV wird von der Kreditabteilung der OeKB betreut. Alle Kredite entsprechen dem "Arrangement on Officially Supported Export Credits" ("OECD-Arrangement") und dienen der Refinanzierung von:

  • Krediten, welche Kommerzbanken Exporteuren zur Finanzierung von Lieferkrediten einräumen (Lieferantenkredite)
  • Krediten, welche Kommerzbanken ausländischen Regierungen, Importeuren oder Kreditinstituten zur Bezahlung österreichischer Exporte einräumen (Käuferkredite)


Auch Investitionen im Ausland (Beteiligungsfinanzierungen) können im Rahmen des EFV refinanziert werden.


In der OeKB wird zwischen drei Finanzierungsvarianten unterschieden:

Voraussetzungen für die Finanzierung sind

  • eine Bundeshaftung nach dem Ausfuhrförderungsgesetz (AusfFG) oder
  • eine Haftung eines Kreditversicherers im Sinne des AFFG oder
  • eine Garantie der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH ("aws") oder
  • eine Haftung einer internationalen Organisation im Sinne des AFFG und
  • dass die Lieferungen/Leistungen eine direkte oder indirekte Verbesserung der österreichischen Leistungsbilanz bewirken. Gleichgestellt sind Projekte, deren Realisierung im besonderen Interesse Österreichs liegt.


Weiters müssen zur Sicherstellung die entsprechenden Haftungsansprüche und die zugrunde liegenden (Export-)Forderungen abgetreten werden.



Kontakt

Mag. DDr. Dieter Nell

Tel. +43 1 53127-2520

Fax +43 1 53127-4520

E-Mail senden

Ing. Harald Klee

Tel. +43 1 53127-2485

Fax +43 1 53127-4485

E-Mail senden

Service Center Kreditabteilung

Tel. +43 1 53127-1717

Fax +43 1 53127-5533

E-Mail senden
Downloads
Ihre Zinsen kalkulieren
Rechnen Sie mit dem WAL für Ihre Refinanzierung auf http://wal.oekb.at