Kapitalmarkt Services
Direkt zum Inhalt springen
Willkommen

  Geschäftsstelle für die Begebung von Bundesanleihen 

Die Begebung von Bundesanleihen erfolgt in Österreich überwiegend in Form eines elektronischen Auktionsverfahrens, mit dessen Durchführung die Oesterreichische Kontrollbank AG als Geschäftsstelle für die Begebung von Bundesanleihen beauftragt ist. Weiters fungiert die OeKB als Zahlstelle.

Der größte Emittent am österreichischen Rentenmarkt ist die Republik Österreich. Bundesanleihen der Republik Österreich stellen die bei weitem liquidesten Emissionen des Marktes dar.

In ihrer Funktion als Geschäftsstelle für die Begebung von Bundesanleihen wickelt die OeKB sämtliche Bundesanleihe-Auktionen ab. Seit 1998 erfolgt dies elektronisch mittels ADAS (Austrian Direct Auction System), einem von der OeKB selbst entwickelten Auktionssystem (https://adas.oekb.at).

 

Bundesanleihen



Kontakt

Geschäftsstelle für Bundesanleihen

Tel. +43 1 53127-1315

Fax +43 1 53127-5233

E-Mail senden