Aufstockungen von österreichischen Bundesanleihen werden monatlich auktioniert. Die Auktionen folgen einem klar festgelegten Ablauf und werden von der OeKB als Geschäftsstelle für die Begebung von Bundesanleihen organisiert. Dabei kommt die von der OeKB entwickelte Spezial-Software „Austrian Direct Auction System“ (ADAS) zum Einsatz.

Auktionsverfahren

Als Geschäftsstelle für Bundesanleihen wickelt die OeKB sämtliche Bundesanleihe-Auktionen ab. Das Verfahren dafür ist klar geregelt.

Primärhändler

Erfahren Sie, wen die OeBFA als Primärhändler zur Teilnahme von Bundesanleihe-Auktionen berechtigt hat, und welche Rechte und Pflichten das mit sich bringt.

Austria Direct Auction
System (ADAS)

Mit der Spezial-Software ADAS wickelt die OeKB sämtliche Bundesanleihe-Auktionen ab. Dabei profitieren alle Teilnehmer von den spezifischen Vorteilen des Systems.

Österreichische Bundesfinanzierungsagentur (OeBFA)

Die OeBFA ist für das Schuldenmanagement der Republik Österreich zuständig und stellt auf ihrer Website aktuelle Informationen und umfassendes Hintergrundwissen zum Thema bereit.
Zur Website

Kontaktieren Sie uns!

Wenn Sie detailliertere Auskünfte oder technischen Support wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Geschäftsstelle für Bundesanleihen
T +43 1 53127-1315
F +43 1 53127-5233
govbonds@oekb.at

Interesse am
Primärhandel?

Wenn Ihre Bank als Primärhändler direkt an Bundesanleihe-Auktionen teilnehmen will, wenden Sie sich bitte an die OeBFA.

Kontaktieren Sie uns!

Geschäftsstelle für Bundesanleihen
T +43 1 53127-1315
F +43 1 53127-5233