Kommerzbanken spielen eine zentrale Rolle im Exportfinanzierungsverfahren (EFV), denn sie sind wichtige Ansprechpartner für Exporteure und deren Abnehmer. Als Partner im Hintergrund eröffnet die OeKB den Banken Zugang zu besonders attraktiven Finanzierungskonditionen für ein breites Spektrum an Geschäften mit Auslandsbezug.

Exportfinanzierung mit der OeKB

Die Hausbank als Ansprechpartner der Exporteure

Durch die enge Zusammenarbeit mit der Republik Österreich kann die OeKB äußerst attraktive Finanzierungskonditionen zu fixen oder variablen Zinssätzen in Euro, US-Dollar und anderen Währungen anbieten. Über unseren hervorragenden Zugang zum Kapitalmarkt können wir uns günstig refinanzieren und diesen Vorteil über die Kommerzbanken an die Exportwirtschaft weitergeben.

Finanzierungen der OeKB werden ausschließlich zwischen der OeKB als Kreditgeber und einer Kommerzbank (der „Hausbank“) als Kreditnehmer abgeschlossen. Als Hausbank kommt jede Kommerzbank sowohl in Österreich als auch im Ausland infrage, die eine bestimmte Mindestbonität aufweist (Investmentgrade). Besteht in Ihrer Bank Interesse, als Hausbank Partner der OeKB zu werden, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Service Center Finanzierung auf. 

EFV für Exportgeschäfte, Produktion und Investitionen

Mit dem Exportfinanzierungsverfahren (EFV) können wir ein breites Spektrum an Geschäften mit Auslandsbezug refinanzieren. Das können Exportgeschäfte und Produktion ebenso sein wie Investitionen.

Voraussetzung für eine Refinanzierung im Rahmen des EFV ist, dass das zugrundeliegende Geschäft direkt oder indirekt zur Verbesserung der österreichischen Leistungsbilanz beiträgt oder im nationalen Interesse Österreichs liegt. Selbst bei kleineren österreichischen Lieferanteilen kann ein Gesamtprojekt finanziert werden, wenn ein positiver Leistungsbilanzeffekt zu erwarten ist. Zudem muss das Geschäft durch eine Haftung abgesichert sein.

Eine Haftung als Basis für die Refinanzierung

Exportkredite und Investitionen können auf Basis folgender Haftungen von der OeKB über Hausbanken finanziert werden:

  • Exportgarantie der Republik Österreich gemäß Ausfuhrförderungsgesetz (AusfFG)
  • Wechselbürgschaft der Republik Österreich gemäß AusfFG oder
  • eine vergleichbare Haftung einer ausländischen Exportkreditagentur, der Austria Wirtschaftsservice (aws), eines privaten Kreditversicherers oder einer internationalen Organisation

Rechtliche Grundlagen

Die rechtlichen Grundlagen für das Exportfinanzierungsverfahren (EFV) sind in zwei Gesetzen geregelt.

Internationale Bestimmungen

Im Rahmen der Zulassung als Hausbank zum Exportfinanzierungsverfahren (EFV) müssen außerdem die Bestimmungen zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung entsprechend der nationalen Gesetzgebung und internationalen Standards berücksichtigt werden.

Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusbekämpfung

Abhängig vom finanzierten Geschäft sind von den Beteiligten weitere internationale Rahmenbedingungen zu beachten.

Internationale Rahmenbedingungen

Finanzierungsmöglichkeiten im Überblick

Im EFV bieten wir Einzelfinanzierungen und Rahmenfinanzierungen an. Bei Einzelfinanzierungen in Euro kann der Kreditnehmer zwischen einer „Tranchenfinanzierung“ (kombinierte Finanzierung mit variablem und fix verzinstem Kreditteil) und der Euribor-basierten Finanzierung wählen. Für Einzelfinanzierungen in Fremdwährung stehen festverzinsliche und variable Finanzierungen zur Auswahl. Sie können die aktuellen Zinssätze mittels einer Finanzierungspromesse für bis zu sechs Monate „reservieren“.

Finanzierungsvarianten im EFV
Finanzierungsvarianten im EFV

Zinssätze für Einzelfinanzierungen

Die aktuellen Zinssätze finden Sie in der Zinsübersicht. Den für Ihre Transaktion anwendbaren Zinssatz können Sie sich einfach mit unserem Zinsenrechner berechnen.

Konditionen für Tranchenfinanzierung in Euro

Zinssatzgestaltung
  • 5 % der Gesamtfinanzierung variabel verzinst
  • 95 % der Gesamtfinanzierung fix verzinst gemäß WAL-Matrix
WAL-Matrix

Matrix auf Basis „Weighted Average Life“ (WAL) der Auszahlungen und Rückzahlungen der gesamten Transaktion: Zinsübersicht

Für Geschäfte, die von den publizierten WAL-Grenzen nicht umfasst sind, kann eine Einzelquotierung angefragt werden. Bitte kontaktieren Sie das Service-Center Finanzierung für eine rasche und maßgeschneiderte Indikation.

Anwendbarer Zinssatz Es wird der Zinssatz der entsprechenden Kombination des Auszahlungs-WAL und Rückzahlungs-WAL zum Zeitpunkt der Angebotslegung der Refinanzierung (WAL-Berechnung erfolgt mit diesem Datum) angewandt. Das Angebot wird gelegt, wenn der Antrag auf Refinanzierung und die zugrundeliegende Haftung vorliegt. Eine Ausnahme gilt für Finanzierungspromesse. Diesfalls nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Service-Center Finanzierung auf.
Gültigkeit
  • variabler Zinssatz jeweils für ein Kalenderquartal
  • fixer Zinssatz für die gesamte Kreditlaufzeit
Festsetzungszeitpunkt der Zinssätze
  • in der Regel monatliche Festsetzung der fixen Zinssätze mit laufender Überprüfung
  • Festsetzung des variablen Verfahrenszinssatzes für je ein Kalenderquartal im Vorhinein

Konditionen für Finanzierungen auf Euribor-Basis

Zinssatzgestaltung 3M-/6M-Euribor zzgl. Marge gemäß WAL-Matrix
WAL-Matrix

Matrix auf Basis „Weighted Average Life“ (WAL) der Auszahlungen und Rückzahlungen der gesamten Transaktion: Zinsübersicht

Für Geschäfte, die von den publizierten WAL-Grenzen nicht umfasst sind, kann eine Einzelquotierung angefragt werden. Bitte kontaktieren Sie das Service-Center Finanzierung für eine rasche und maßgeschneiderte Indikation.

Anwendbare Marge Es wird die Marge der entsprechenden Kombination des Auszahlungs-WAL und Rückzahlungs-WAL zum Zeitpunkt der Angebotslegung der Refinanzierung (WAL-Berechnung erfolgt mit diesem Datum) angewandt. Das Angebot wird gelegt, wenn der Antrag auf Refinanzierung und die zugrundeliegende Haftung vorliegt. Eine Ausnahme gilt für Finanzierungspromesse. Diesfalls nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Service-Center Finanzierung auf.
Gültigkeit
  • Euribor entsprechend der Zinsperiode für je drei oder sechs Monate
  • Marge für die gesamte Kreditlaufzeit
Festsetzungszeitpunkt für Margen
  • in der Regel monatliche Festsetzung mit laufender Überprüfung

Weitere EFV-Finanzierungsmöglichkeiten

Informationen zu Rahmenkrediten finden Sie auf den Seiten Rahmenkredit für Großunternehmen (KRR) und Rahmenkredit für KMU (Exportfonds). Informationen zur konzessionellen Finanzierung finden Sie auf der Seite Soft Loan.

Online-Tools und Unterlagen für Banken

Neben dem Zinsenrechner bieten wir weitere praktische Online-Tools zur Abwicklung von Exportfinanzierungen: Das System „Online Exportfinanzierung“ (OLEF), das EFV-Reporting und die Applikation „Account Information“.

Einfacher Zugriff auf Ihre Refinanzierungen mit OLEF

Mit der Online Exportfinanzierung (OLEF) können Sie online Einsicht in Ihre Kreditkonten nehmen, die bei der Abteilung Produkte Export Services/Gruppe Finanzierung der OeKB geführt werden.

Das OLEF-System bietet Ihnen:

  • Einsichtnahme in Kreditkonten
  • Einsichtnahme in Kreditakte (Dokumente)
  • Eingabe von Kapitalbewegungen

Ihre Refinanzierungen auf einen Blick mit dem EFV-Reporting

Mit dem EFV-Reporting können Sie einfach und schnell Reports zu Ihren Refinanzierungen im EFV erstellen. So können Sie sich einen Überblick über aktuelle Daten wie Finanzierungsstände und Umsätze zu all Ihren Geschäften verschaffen und haben zusätzlich Zugriff auf historische Daten.

„Account Information“ für zuverlässiges Monitoring Ihres Zahlungsverkehrs

Mit der Web-Applikation „Account Information“ der OeKB können Sie Kontostände und Umsätze Ihrer OeKB-Konten komfortabel und in Echtzeit abfragen. Für nähere Informationen kontaktieren Sie account.info@oekb.at.

Ein Login für alle Systeme

Ihre vertraulichen Daten sind in unseren Systemen bestens geschützt. Das persönliche Login und die verschlüsselte Datenübertragung sorgen dafür. OLEF, EFV-Reporting und „Account Information“ erreichen Sie mit einem einzigen Login über das OeKB Login Portal.

EFV Reporting und "Account Information" können ohne RSA-KeyFob genutzt werden, der Service OLEF ist tokenpflichtig.

Registrierung für Online-Tools

Wenn Sie OLEF, EFV-Reporting oder „Account Information“ nutzen möchten und noch nicht über ein Benutzerkonto verfügen, wenden Sie sich bitte an einen OeKB Login Portal-Administrator oder OLEF-Administrator bei Ihnen im Haus. Sollte Ihr Institut die Online-Applikationen OLEF und EFV-Reporting noch nicht nutzen, steht Ihnen gerne unser Service-Center OLEF unter der Tel. +43 (0)1 53127-1100 zur Verfügung. Für nähere Informationen zum Service "Account Information" kontaktieren Sie account.info@oekb.at.

Service Account Information beantragen (OeKB-Konto)

Geschäftsbedingungen und Antragsformular

Die Geschäftsbedingungen für das Exportfinanzierungsverfahren und das Antragsformular stehen ausschließlich Kommerzbanken zur Verfügung, die zu diesem Verfahren zugelassen sind. Neue Nutzer erhalten Ihre Zugangsdaten auf Anfrage bei unserem Service Center Finanzierung unter finanzierung@oekb.at.

Zu den Geschäftsbedingungen (geschützter Bereich)

Kontaktieren Sie uns!

Wenn Sie detailliertere Auskünfte, eine individuelle Beratung oder Hausbank-Status wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Service Center Finanzierung
T +43 1 53127-1717
F +43 1 53127-5533
finanzierung@oekb.at

Jetzt einloggen!

Loggen Sie sich im OeKB Login Portal ein, um auf Ihre Online-Tools zuzugreifen.