Das Auktionsverfahren für Bundesanleihen der Republik Österreich basiert auf der von der OeKB entwickelten Spezial-Software ADAS, die für die Berechtigten ohne weitere Installationen über eine Webapplikation zugänglich ist. ADAS sichert eine rasche Abfolge und sorgt für eine lückenlose Information ohne Zeitverzug.

Elektronisches Auktionssystem als Spezial-Software

Für die Auktionen von Bundesanleihen der Republik Österreich hat die OeKB die Spezialsoftware ADAS (Austrian Direct Auction System) entwickelt, die erstmals 1998 eingesetzt wurde und seit 2008 als Online-Service zur Verfügung steht. ADAS wird laufend weiterentwickelt und an die modernen Technologie-Standards angepasst.

ADAS bietet eine breite Palette an Vorteilen. So lassen sich damit unterschiedliche Auktionsverfahren – sowohl mit kompetitiven und nicht-kompetitiven Gebotsabgabevarianten – abwickeln und personalisierte Reports versenden. Sämtliche Informationen wie beispielsweise Auktionsergebnisse und individuelle Zuteilungen je Bank sind in ADAS abrufbar. Seine inhaltliche und technische Zuverlässigkeit kombiniert das System mit hoher Benutzerfreundlichkeit und einem Höchstmaß an Sicherheit.

Feedback aller Teilnehmer eingeflossen

Die Entwicklung von ADAS profitiert vom engen Kontakt zwischen dem Emittenten und den Auktionsbanken vor, während und nach einer Auktion. Qualifizierte Rückmeldungen beider Seiten sind in die Entwicklung von ADAS eingeflossen und tragen dazu bei, das System laufend zu verbessern.

Zugang zu ADAS haben neben dem Emittenten nur jene Institutionen, die zur Teilnahme an Bundesanleihe-Auktionen berechtigt sind und daher über einen Zugang zum Online-Service verfügen. Detailinformationen wie Benutzerhandbuch, Verträge, Settlement, „Business Continuity Measures“ sind direkt im System hinterlegt. Die Verkehrssprache in ADAS ist Englisch.
 

Wesentliche Vorteile des elektronischen Auktionsverfahrens ADAS

Rasche Abfolge

Gebotsabgabe und Bestätigung der Emission nach Gebotsabgabeschluss erfolgen elektronisch.

Ergebnisse sofort verfügbar

Die Auktionsergebnisse sind für die Auktionsteilnehmer unmittelbar nach der Auktion verfügbar.

Lückenlose Information

Sämtliche Informationen sind via ADAS abrufbar und werden auf Wunsch ohne Zeitverzug per E-Mail und/oder Fax zugestellt.

Professioneller Support durch die OeKB

Neben der Abwicklung der Auktionen selbst steht die OeKB als Geschäftsstelle für technischen Support und sämtliche Fragen im Zusammenhang mit dem Auktionsverfahren und zu Bundesanleihen zur Verfügung.
 

Österreichische Bundesfinanzierungsagentur (OeBFA)

Die OeBFA ist für das Schuldenmanagement der Republik Österreich zuständig und stellt auf ihrer Website aktuelle Informationen und umfassendes Hintergrundwissen zum Thema bereit.
Zur Website

Noch Fragen?

Wenn Sie detailliertere Auskünfte oder technischen Support wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Geschäftsstelle für Bundesanleihen
T +43 1 53127-1315
govbonds@oekb.at

ADAS über das OeKB Login-Portal

Sämtliche Auktionen von Bundesanleihen wickelt die OeKB über das „Austrian Direct Auction System“ ab.