Ihr Unternehmen will seine Geschäftstätigkeit im Ausland weiter ausbauen oder Märkte erschließen und dabei kein unberechenbares Risiko eingehen. Als Ihr Risikopartner begleiten wir Sie auf diesem Weg – von der Planung bis zur letzten Zahlung. Gut abgesichert durch eine Exportgarantie können Sie Ihrem ausländischen Abnehmer mit einem Lieferantenkredit ein längeres Zahlungsziel einräumen und sind ab der Produktionsphase vor Storno, Zahlungsverzug und Zahlungsausfall geschützt. Das erhöht Ihre Marktchancen und stärkt auch Ihre Kundenbeziehung.

Factsheet Direkte Lieferungen und Leistungen

Ihre Situation

Sie sind ein österreichisches Unternehmen, das Investitionsgüter oder Anlagen herstellt und mit einem ausländischen Abnehmer über einen Liefer- und Leistungsvertrag verhandelt. Ihrem Vertragspartner wollen Sie mit einem Lieferantenkredit ein längeres Zahlungsziel einräumen und nehmen dadurch ein längerfristiges Zahlungsausfallsrisiko in Kauf.

Sie wollen dieses Risiko minimieren und gleichzeitig Ihre Produktionsphase decken.

Unser Angebot: Wir tragen Ihr Risiko während der gesamten Projektlaufzeit

Ob Sie nun im Anlagenbereich tätig sind, Maschinen herstellen oder Leistungen erbringen und Sie die Zahlungen entweder liefer- und leistungsnah erhalten oder ein längeres Zahlungsziel vereinbaren, die Garantie G1 ist die maßgeschneiderte Basis für Ihr Exportgeschäft. Mit dieser Liefer- und Leistungsgarantie nehmen wir Ihnen die politischen und wirtschaftlichen Risiken weitestgehend ab – von Beginn der Produktion bis zur Tilgung der letzten Forderung.

Lieferantenkredit mit Sicherheit

Gerade in schwierigen Märkten bringt ein Lieferantenkredit Risiken mit sich: Häufig ist die wirtschaftliche Lage schwer abschätzbar, und auch die politische Situation kann sich im vereinbarten Zeitraum ändern. Ihr Vertragspartner kann zahlungsunfähig werden oder Verträge können aus politischen Gründen nicht mehr erfüllt werden.
Mit einer Liefer- und Leistungsgarantie G1 können Sie sich vor solchen Risiken wirksam schützen: Politische Risiken sind bis zu 100 %, wirtschaftliche Risiken bis zu 95 % gedeckt.

Für welche Länder welche Deckungsbedingungen gelten, finden Sie hier:

Kalkulierbares Risiko während der Produktion

Schon bevor Sie liefern, ist Risikomanagement ein wichtiger Teil Ihres Projekts.
Insbesondere bei langen Produktionszeiträumen und bei der Produktion von Spezialprodukten kann ein Vertragsstorno eine ernste Bedrohung darstellen. Unabhängig davon, ob Sie ein kleiner Nischenanbieter sind, ein aufstrebendes mittelständiges Unternehmen führen oder in einem international tätigen Konzern Ihr Exportgeschäft ausführen, sollte das Produktionsrisiko ein kalkulierbarer Faktor sein und Sie in Ihrer Liquidität nicht einschränken.

Mehr Informationen zur Finanzierung in der Produktionsphase erhalten Sie auf dieser Seite:
 

So sichert die Garantie G1 Ihr Exportgeschäft ab

Im Auftrag der Republik Österreich sichert die OeKB Ihren Liefer- und Leistungsvertrag mit einer Garantie G1 ab.
Im Auftrag der Republik Österreich sichert die OeKB Ihren Liefer- und Leistungsvertrag mit einer Garantie G1 ab.

Alternativen zum Lieferantenkredit mit Kombinationsgarantien

Um wettbewerbsfähig zu bleiben – ohne Kreditrisiko und Liquiditätseinschränkung –, können Sie das Zahlungsausfallsrisiko auf Ihre Hausbank übertragen. Wir bieten die Garantie G1 daher auch in Kombination mit anderen Garantien zur Absicherung des Zahlungsausfallsrisikos an. Der Vorteil unserer Kombiprodukte: Mit nur einer Polizze sind Sie lückenlos abgesichert, sparen administrativen Aufwand und gewinnen an Liquidität.

Gebundene Finanzkredite mit G1G3

Wird Ihr Projekt mit einem Käuferkredit für Ihren ausländischen Abnehmer oder dessen Bank finanziert, schützt das Kombiprodukt G1G3 optimal vor wirtschaftlichen und politischen Risiken. Damit ist Ihr Produktionsrisiko ebenso abgesichert wie das Zahlungsausfallsrisiko Ihrer Hausbank, und Sie können zudem von einer durchgängigen Finanzierung profitieren.

Die Kombi G1G3 sichert Sie und Ihre Hausbank bis zur Zahlung der letzten Tilgung ab.
Die Kombi G1G3 sichert Sie und Ihre Hausbank bis zur Zahlung der letzten Tilgung ab.

Weitere Informationen zur Garantie für gebundene Finanzkredite und Akkreditivbestätigungen (G3) finden Sie auf diesen Seiten:

Forderungsankauf Ihrer Bank mit G1G9

Kauft Ihnen Ihre Hausbank die Forderungen gegenüber dem ausländischen Kunden ab, kann Sie für die Übernahme des Zahlungsausfallsrisikos als Sicherheit eine Garantie für Forderungsankäufe (G9) wählen. Das Kombiprodukt G1G9 sichert sowohl Ihr Produktionsrisiko als auch das Zahlungsausfallsrisiko Ihrer Bank ab und ermöglicht darüber hinaus eine durchgängige Finanzierung während der gesamten Vertragslaufzeit.
 

Mit der Kombi G1G9 sind die Produktions- und Zahlungsausfallsrisiken von Exportgeschäften mit Forderungsverkauf gedeckt.
Mit der Kombi G1G9 sind die Produktions- und Zahlungsausfallsrisiken von Exportgeschäften mit Forderungsverkauf gedeckt.

Weitere Informationen zur Garantie für Forderungsankäufe (G9) finden Sie auf dieser Seite:

Flexibel auch bei indirekten Lieferungen und Leistungen

Sie sind als Sublieferant eines beispielsweise deutschen Generalunternehmers an einem Projekt in Russland beteiligt und schließen mit diesem Ihren Exportvertrag ab. Die Bezahlung erfolgt durch den Generalunternehmer, aber nur dann, wenn der russische Kunde bezahlt hat („If and When“-Vereinbarung). Sie sind nun mit einem Risiko aus Russland konfrontiert, können aber ohne direkten Zahlungsanspruch nicht darauf einwirken.

Für diese Fälle können wir Ihnen mit einer Garantie G2 die wirtschaftlichen und politischen Risiken aus dem Endabnehmerland abnehmen.

Factsheet Indirekte Lieferungen und Leistungen

Absicherung für Einkäufe in Österreich

Sie sind ein ausländisches Exportunternehmen und kaufen Produkte aus Österreich, die Sie entweder mit einer Handelsspanne oder zusammen mit eigenen Lieferungen und Leistungen in ein Drittland verkaufen und tragen nun das Zahlungsrisiko für den gesamten Auftrag. Auch dafür eignet sich die Garantie G2 bestens.

Ihre Vorteile:

Lückenlos

Die Garantie G1 sichert Ihr Projekt von Beginn bis Ende ab – allein oder als Kombiprodukt.

Sicher

Wir bieten hohe Deckungsquoten auch für schwierige Märkte und erleichtern Ihnen so die Expansion.

Bewährt

Mit unserer Erfahrung zu Exportrisiken können Sie rechnen: Wir beraten Sie gern und umfassend.

Die Kosten

Bearbeitungsentgelt 0,1 % der Versicherungssumme
(mindestens 10 Euro, maximal 720 Euro)
Prämie Die Prämien sind abhängig vom politischen Risiko im Zielland, von der Bonität des ausländischen Vertragspartners bzw. seiner Sicherheitengeber und der Laufzeit.
Länderinformationen
Laufzeiten:  
Rückzahlungszeitraum unter 2 Jahren Bitte kontaktieren Sie unser Service Center
Rückzahlungszeitraum über 2 Jahren Prämienrechner

 

Zinssätze für Einzelfinanzierungen

Auf Basis Ihrer Absicherung bieten wir über in- und ausländische Geschäftsbanken äußerst attraktive Finanzierungsmittel an. Die Zinssätze richten sich nach dem Finanzierungsbedarf.

Zinssätze für Einzelfinanzierungen
 

Finanzierungen bieten wir in Euro und in Fremdwährungen an.
Finanzierungen bieten wir in Euro und in Fremdwährungen an.

Einen Überblick über die aktuellen Zinssätze finden Sie hier:

Der anwendbare Zinssatz richtet sich nach der geplanten Laufzeit und Struktur der Aus- und Rückzahlungen des Kredits und kann mit dem Zinsenrechner einfach ermittelt werden.

Ihr Weg zur Absicherung von Lieferantenkrediten

  1. Sie stellen einen Antrag – am besten über unsere Online-Services oder schriftlich per Post oder E-Mail.
  2. Wir prüfen Ihren Antrag und legen ihn dem Beirat vor.
  3. Nach positiver Begutachtung durch den Beirat haftet die Republik Österreich und Sie erhalten Ihre Exportgarantie.
  4. Profitieren Sie auf dieser Basis von unseren attraktiven Finanzierungskonditionen.

Ihr Partner in allen Phasen Ihres Projekts

Mit der Exportgarantie können Sie Ihr Exportgeschäft gut abgesichert ausführen. Doch bereits in früheren Projektphasen sind wir Ihr zuverlässiger Partner, was Absicherung und Finanzierung anlangt. Kontaktieren Sie uns daher frühzeitig, damit wir Ihr Projekt schon ab der Vorbereitungsphase begleiten können:

  • Kostenschätzung für Ihre Kalkulation
  • Projektvormerkung als Letter of Intent
  • Promesse als vorläufige Deckungszusage
  • Garantie bei Vertragsabschluss
     

Kostenschätzung

Schon während der Planung lohnt es sich, mit uns zu sprechen. Wir können Sie mit einer soliden Kostenschätzung für die Absicherung unterstützen, damit Sie die Versicherungskosten von Beginn an einrechnen können.

Projektvormerkung

In der Angebotsphase können wir Ihre Position mit einer Projektvormerkung stärken. Mit einem Letter of Intent (LOI) bestätigen wir Ihnen, dass wir Ihr Projekt grundsätzlich absichern können.

Promesse

Sobald Sie in Verhandlungen mit Ihrem Geschäftspartner und der Bank stehen, können wir Ihnen eine Promesse ausstellen. Eine Promesse ist eine vorläufige Deckungszusage, die bereits vom Beirat genehmigt wurde. Dafür ist lediglich eine geringe Bearbeitungsgebühr zu bezahlen.

Exportgarantie

Ist der Vertrag abgeschlossen, können Sie eine Promesse bei unveränderter Risikolage rasch in eine effektive Garantie umwandeln, ohne dass Sie Wartezeiten für die Begutachtung durch den Beirat in Kauf nehmen müssen. Wichtig ist in jedem Fall, dass Sie uns kontaktieren, bevor das Risiko entsteht.
 

Als Exporteur können Sie Ihre Liefer- und Leistungsgarantie direkt bei uns beantragen.

Falls Sie den Antrag nicht über unser Online-Export-Service stellen wollen, laden Sie bitte das Antragsformular herunter, füllen Sie es aus und schicken Sie es postalisch oder per E-Mail an das Service-Center Export Services. Beachten Sie bitte auch unsere AGB.

Die Garantie für direkte Lieferungen und Leistungen (G1)

Die Garantie für indirekte Lieferungen und Leistungen (G2)

Sind Sie Neukunde brauchen wir von Ihnen einmalig die Kenntnisnahme der AGB und das Formular für das Sepa-Lastschrift-Mandat.

Unser Service-Center berät Sie gerne, welche Formulare Sie außerdem brauchen.
 

Exportgarantien bequem online beantragen

Über das Login Portal können Sie Exportgarantien online beantragen und verwalten. Haben Sie bereits einen Zugang zum Login Portal, reicht es, das Service Online Exportgarantien zu beantragen. Falls Sie noch keinen Zugang haben, verwenden Sie bitte das zweite Formular.
 

Noch Fragen?

Wenn Sie detailliertere Auskünfte oder eine individuelle Beratung wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Kundenberatung Export Services
T +43 1 53127-2600
exportservices@oekb.at

Schadensabwicklung

Droht bei einem durch Bundesgarantie abgesicherten Exportgeschäft ein Zahlungsausfall, kontaktieren Sie uns bitte sofort.