Zur Absicherung von Zahlungsausfällen und für die Finanzierung von Leasing-Geschäften bietet die OeKB Lösungen, die sich nach Ihrem Leasing-Modell richten.  So können Sie als österreichischer Exporteur selbst als Leasinggeber auftreten, oder es kann eine in- oder ausländische Leasinggesellschaft im Spiel sein.

Factsheet Leasing

Ihre Situation

Sie sind ein österreichischer Hersteller von Investitions- oder Anlagegütern und möchten Ihrem ausländischen Vertragspartner ein attraktives Leasing-Modell anbieten, das die Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) Ihres Kunden nicht belastet.

Unser Angebot: Leasing mit Absicherung und Finanzierung durch die OeKB

Mit unserer Garantie für direkte Lieferungen und Leistungen (G1) können Sie sich als österreichischer Leasinggeber in der Produktions- und Rückzahlungsphase gegen Zahlungsverzug und Zahlungsausfall und auch gegen Vertragsstorno durch Ihren ausländischen Vertragspartner absichern.

Neben wirtschaftlichen Tatbeständen sind auch politische Risiken gedeckt wie beispielsweise Krieg, Embargo oder eine Devisentransferbeschränkung nach Österreich. Auch Absicherungs- und Finanzierungsvarianten in Kooperation mit einer österreichischen oder ausländischen Leasinggesellschaft sind möglich.

Verschiedene Leasing-Modelle

Bei Leasing ohne Leasingfirma erteilt die OeKB dem österreichischen Exporteur eine Garantie G1c, die den Zahlungsausfall absichert.
Bei Leasing ohne Leasingfirma erteilt die OeKB dem österreichischen Exporteur eine Garantie G1c, die den Zahlungsausfall absichert.
Ist eine Leasinggesellschaft dazwischengeschaltet, sichert die Garantie G1c der Leasingfirma das Risiko ab.
Ist eine Leasinggesellschaft dazwischengeschaltet, sichert die Garantie G1c der Leasingfirma das Risiko ab.

Ihre Vorteile

Hohe Flexibilität

Lange Laufzeiten, politisch schwierige Länder, hohe Kreditsummen

Niedrige Kosten

Geringe Spesen, Basis für eine günstige Finanzierung bei Ihrer Hausbank

Hohe Deckungsquoten

Politisches Risiko bis zu 100 %, wirtschaftliches Risiko meist 95 %

Die Kosten

Bearbeitungsentgelt 0,1 % der Versicherungssumme
(mindestens 10 Euro, maximal 720 Euro)
 
Prämie

Die Prämien sind abhängig vom politischen Risiko im Zielland, von der Bonität des ausländischen Vertragspartners bzw. seiner Sicherheitengeber und der Laufzeit.

Länderinformationen

Prämienrechner

 

Exportgarantie als Basis für eine Finanzierung

Durch die Garantie übernehmen wir den größten Teil des Zahlungsausfallsrisikos. Daher kann Ihre Hausbank günstigere Konditionen für die Finanzierung Ihres Leasinggeschäfts anbieten. Über das Exportfinanzierungsverfahren (EFV) können wir Ihrer Hausbank außerdem eine sehr günstige Refinanzierung Ihres Kredits anbieten.

Zinssätze für Einzelfinanzierungen
 

Finanzierungen bieten wir in Euro und in Fremdwährungen an.
Finanzierungen bieten wir in Euro und in Fremdwährungen an.

Einen Überblick über die aktuellen Zinssätze finden Sie hier:

Der anwendbare Zinssatz richtet sich nach der geplanten Laufzeit und Struktur der Aus- und Rückzahlungen des Kredits und kann mit dem Zinsenrechner einfach ermittelt werden.

Ihr Weg zur Absicherung und Finanzierung Ihres Leasinggeschäfts

  1. Sie stellen einen Antrag – am besten über unsere Online-Services oder schriftlich per Post oder E-Mail.
  2. Wir prüfen Ihren Antrag und legen ihn dem Beirat vor.
  3. Nach positiver Begutachtung durch den Beirat haftet die Republik Österreich und Sie erhalten Ihre Exportgarantie.
  4. Profitieren Sie auf dieser Basis von unseren attraktiven Finanzierungskonditionen.

Ihr Partner in allen Phasen Ihres Projekts

Mit der Exportgarantie können Sie Ihr Exportgeschäft gut abgesichert ausführen. Doch bereits in früheren Projektphasen sind wir Ihr zuverlässiger Partner, was Absicherung und Finanzierung anlangt. Kontaktieren Sie uns daher frühzeitig, damit wir Ihr Projekt schon ab der Vorbereitungsphase begleiten können:

  • Kostenschätzung für Ihre Kalkulation
  • Projektvormerkung als Letter of Intent
  • Promesse als vorläufige Deckungszusage
  • Garantie bei Vertragsabschluss
     

Kostenschätzung

Schon während der Planung lohnt es sich, mit uns zu sprechen. Wir können Sie mit einer soliden Kostenschätzung für die Absicherung unterstützen, damit Sie die Versicherungskosten von Beginn an einrechnen können.

Projektvormerkung

In der Angebotsphase können wir Ihre Position mit einer Projektvormerkung stärken. Mit einem Letter of Intent (LOI) bestätigen wir Ihnen, dass wir Ihr Projekt grundsätzlich absichern können.

Promesse

Sobald Sie in Verhandlungen mit Ihrem Geschäftspartner und der Bank stehen, können wir Ihnen eine Promesse ausstellen. Eine Promesse ist eine vorläufige Deckungszusage, die bereits vom Beirat genehmigt wurde. Dafür ist lediglich eine geringe Bearbeitungsgebühr zu bezahlen.

Exportgarantie

Ist der Vertrag abgeschlossen, können Sie eine Promesse bei unveränderter Risikolage rasch in eine effektive Garantie umwandeln, ohne dass Sie Wartezeiten für die Begutachtung durch den Beirat in Kauf nehmen müssen. Wichtig ist in jedem Fall, dass Sie uns kontaktieren, bevor das Risiko entsteht.
 

Als Exporteur können Sie die Garantie G1 direkt bei uns beantragen.

Falls Sie den Antrag nicht über unser Online-Export-Service stellen wollen, laden Sie bitte das Antragsformular herunter, füllen Sie es aus und schicken Sie es postalisch oder per E-Mail an die Kundenberatung Export Services. Beachten Sie bitte auch unsere AGB.

Antragsformular G1-Garantie
Allgemeine Geschäftsbedingungen (G1 und G2)
Abtretungsanzeige

Weitere Formulare

Sind Sie bereits OeKB-Kunde, brauchen Sie möglicherweise untenstehende Formulare nicht, weil Sie sie uns bereits bei früheren Exportgarantie-Anträgen übermittelt haben.

Sind Sie Neukunde, bieten wir Ihnen als Service sämtliche Formulare, die für den Garantieantrag nötig sind, wie beispielsweise die Bestätigung über die Kenntnisnahme der AGB oder das Formular für das Sepa-Lastschrift-Mandat.

Unser Service-Center berät Sie gerne darüber, welche Formulare Sie außerdem brauchen.

Formular für die Kenntnisnahme der AGB (G1 und G2)
SEPA-Lastschrift-Mandat

Exportgarantien bequem online beantragen

Über das Login Portal können Sie Exportgarantien online beantragen und verwalten. Haben Sie bereits einen Zugang zum Login Portal, reicht es, das Service Online-Exportgarantien zu beantragen. Falls Sie noch keinen Zugang haben, verwenden Sie bitte das zweite Formular.

Registrierung für Online-Exportgarantien
Registrierung für Online-Exportgarantien und Login Portal

Bedingungen für Exportgarantien

Mit Exportgarantien soll die österreichische Wirtschaft gefördert werden. Deshalb steht die inländische Wertschöpfung bei der Absicherung von Exporten im Vordergrund. Zusätzlich muss auch eine Reihe von internationalen Vorgaben berücksichtigt werden.

Alle Lieferungen, für die ein österreichisches Ursprungszeugnis ausgestellt wird, gelten zu 100 % als österreichische Wertschöpfung. Bei Leistungen ist nicht der Warenursprung, sondern der Sitz des Leistungserbringers ausschlaggebend.

Im Zuge der Globalisierung der Wirtschaft müssen auch Auslandsanteile berücksichtigt werden. Lieferungen und Leistungen aus dem Land des Bestellers (lokale Kosten) sowie aus Drittländern ergeben zusammen den Auslandsanteil.

Factsheet „Österreichische Wertschöpfung“

Informationsformular zur Wertschöpfung:

Analyse der Wertschöpfung

Detailliertere Informationen zur Regelung des Auslandsanteils finden Sie auf der Seite „Internationale Finanzierungskooperationen“.
 

Zusammen mit der wirtschaftlichen Prüfung eines Antrags, müssen wir eingereichte Projekte auch hinsichtlich ihrer Umwelt- und Sozialverträglichkeit prüfen.

Detailliertere Informationen und alle Formulare finden Sie auf dieser Seite:

Umwelt und Soziales
 

Als offizielle österreichische Exportkreditversicherung, die im Auftrag der Republik handelt, beachten wir alle Richtlinien und Vereinbarungen im Rahmen der OECD, der EU sowie der Berner Union. In diesen Organisationen sind wir direkt oder als Berater des Bundesministeriums für Finanzen vertreten. Das Ziel der internationalen Regelungen ist es, den fairen Wettbewerb zwischen den Mitgliedsländern zu gewährleisten.

Internationale Rahmenbedingungen
 

Kontaktieren Sie uns!

Wenn Sie detailliertere Auskünfte oder eine individuelle Beratung wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Kundenberatung Export Services
T +43 1 53127-2600
exportservices@oekb.at

Schadensabwicklung

Droht bei einem durch Bundesgarantie abgesicherten Exportgeschäft ein Zahlungsausfall, kontaktieren Sie uns bitte sofort.