Bei der Absicherung von Krediten zur Finanzierung von Exporten wie etwa Lieferanten- oder Käuferkredite mit einer Laufzeit von über zwei Jahren durch eine staatliche Exportkreditversicherung (ECA) wird nach dem Regelwerk der OECD eine Anzahlung in der Höhe von 15 % verlangt. Daher kann das Geschäft in diesen Fällen durch eine Exportgarantie der OeKB nur zu 85 % gedeckt und finanziert werden. Können Sie jedoch die restlichen 15 % bei einem privaten Kreditversicherer abdecken, wird auch dieser Anteil über die OeKB finanzierbar und Ihr Geschäft kann zu 100 % ausfinanziert werden.

Ihre Situation

Sie sind ein österreichischer Exporteur, der ein Ausfuhrgeschäft mit einer Exportgarantie absichern möchte. Ihre Bank hat dem Abnehmer gleichzeitig eine attraktive Finanzierung durch einen Käuferkredit über das Exportfinanzierungsverfahren (EFV) der OeKB eingeräumt.

Da der Kredit den Bestimmungen des OECD-Arrangements unterliegt, werden 15 % des Exportvertragswerts als Anzahlung fällig. Diese darf von der OeKB als Exportkreditagentur nicht gedeckt werden und wäre daher über das EFV auch nicht finanzierbar. Ihr Kunde benötigt jedoch eine umfassende Lösung und sucht gemeinsam mit der finanzierenden Bank nun nach einer Möglichkeit, das Projekt zu 100 % zu finanzieren.

Unser Angebot: Finanzierung auf Basis einer privaten Polizze

Da die Finanzierungshöhe an den Deckungsumfang einer Exportgarantie bzw. -versicherung gebunden ist, kann die OeKB auf Basis der Haftung einer privaten Kreditversicherung auch Anzahlungen finanzieren. Kombiniert man eine Exportgarantie, die 85 % des Vertragswerts absichert, mit einer privaten Versicherung, die den Anzahlungsteil von 15 % versichert, kann man damit im besten Falle die Finanzierung des gesamten Vertragswerts erreichen.

Wichtig ist, dass der Haftungsumfang der privaten Versicherung in etwa dem einer Exportgarantie nach dem Ausfuhrförderungsgesetz (AusfFG) entspricht. Deswegen müssen wir die Versicherungsbedingungen und die Polizze im Vorfeld prüfen. Am besten nehmen Sie mit uns schon in der Vorbereitungsphase Kontakt auf: Wir beraten Sie gerne.

Ihre Vorteile

100 % Finanzierung

Ist das Risiko über einen privaten Versicherer gedeckt, können wir auch die Anzahlung finanzieren.

Günstige Zinsen

Wir bieten Ihrer Hausbank Refinanzierungen zu attraktiven Konditionen, die an Ihren Abnehmer weitergegeben werden.

Zinssätze für Einzelfinanzierungen

Auf Basis Ihrer Absicherung bieten wir über in- und ausländische Geschäftsbanken äußerst attraktive Finanzierungsmittel an. Die Zinssätze richten sich nach dem Finanzierungsbedarf.

Zinssätze für Einzelfinanzierungen
 

Finanzierungen bieten wir in Euro und in Fremdwährungen an.
Finanzierungen bieten wir in Euro und in Fremdwährungen an.

Einen Überblick über die aktuellen Zinssätze finden Sie hier:

Der anwendbare Zinssatz richtet sich nach der geplanten Laufzeit und Struktur der Aus- und Rückzahlungen des Kredits und kann mit dem Zinsenrechner einfach ermittelt werden.

 

Prämie für die private Kreditversicherung

Zu den Gesamtkosten für die Anzahlungsfinanzierung kommt noch die Versicherungsprämie bei der privaten Kreditversicherung, beispielsweise bei der:

Ihr Weg zur Anzahlungsfinanzierung

  1. Der Antrag für die Finanzierung wird von Ihrer Hausbank eingereicht.
  2. Wir prüfen den Antrag, die AGB und den Polizzenentwurf der Versicherung.
  3. Nach positiver Begutachtung durch die OeKB wird Ihrem Abnehmer über die Hausbank die Finanzierung zur Verfügung gestellt.

Ihr Partner in allen Phasen Ihres Projekts

Mit der Exportgarantie können Sie Ihr Exportgeschäft gut abgesichert ausführen. Doch bereits in früheren Projektphasen sind wir Ihr zuverlässiger Partner, was Absicherung und Finanzierung anlangt. Kontaktieren Sie uns daher frühzeitig, damit wir Ihr Projekt schon ab der Vorbereitungsphase begleiten können:

  • Kostenschätzung für Ihre Kalkulation
  • Projektvormerkung als Letter of Intent
  • Promesse als vorläufige Deckungszusage
  • Garantie bei Vertragsabschluss
     

Kostenschätzung

Schon während der Planung lohnt es sich, mit uns zu sprechen. Wir können Sie mit einer soliden Kostenschätzung für die Absicherung unterstützen, damit Sie die Versicherungskosten von Beginn an einrechnen können.

Projektvormerkung

In der Angebotsphase können wir Ihre Position mit einer Projektvormerkung stärken. Mit einem Letter of Intent (LOI) bestätigen wir Ihnen, dass wir Ihr Projekt grundsätzlich absichern können.

Promesse

Sobald Sie in Verhandlungen mit Ihrem Geschäftspartner und der Bank stehen, können wir Ihnen eine Promesse ausstellen. Eine Promesse ist eine vorläufige Deckungszusage, die bereits vom Beirat genehmigt wurde. Dafür ist lediglich eine geringe Bearbeitungsgebühr zu bezahlen.

Exportgarantie

Ist der Vertrag abgeschlossen, können Sie eine Promesse bei unveränderter Risikolage rasch in eine effektive Garantie umwandeln, ohne dass Sie Wartezeiten für die Begutachtung durch den Beirat in Kauf nehmen müssen. Wichtig ist in jedem Fall, dass Sie uns kontaktieren, bevor das Risiko entsteht.
 

Über das Login Portal können Sie Exportgarantien online beantragen und verwalten. Haben Sie bereits einen Zugang zum Login Portal, reicht es, das Service Online-Exportgarantien zu beantragen. Falls Sie noch keinen Zugang haben, verwenden Sie bitte das zweite Formular.
 

Kontaktieren Sie uns!

Wenn Sie detailliertere Auskünfte oder eine individuelle Beratung wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Kundenberatung Export Services
T +43 1 53127-2600
exportservices@oekb.at

Ihre Hausbank als Partner

Fragen Sie bei Ihrer Hausbank nach einer Anzahlungsfinanzierung!

Kreditversicherung Acredia: Österreichs Nr.1

Acredia Versicherung ist Ihr Partner für die Absicherung marktfähiger Risiken.

Die Acredia Versicherung ist eine Tochtergesellschaft der OeKB und österreichischer Marktführer bei Kreditversicherungen.
Zur Website